A Collective Exhibition at the National Museum Szczecin

A portrait book by the french photographer Pascal Milhavet

Miradas cruzadas, de aquí de allá

100 años Bauhaus!

"Rediseñar el presente, construir el futuro"

Revista Galería

Nicolai MAG

 

Das Zeitungsmagazin für Kunst, Kultur,

Design & Architektur.

 

Text Julia Brodauf

Januar 2015

NEW PUBLICATION

PUBLISHED BY VELBRÜCK WISSENSCHAFT VERLAG

Die Autorin analysiert in diesem Buch die Funktionalität des Abjekten, seine Präsenz und Signifikanz in der Produktion zeitgenössischer Kunst und die entsprechende Rolle des Künstlers unter den verschiedenen sozio-historischen Begebenheiten. Abjekte Themen in der Kunstproduktion der postindustriellen Ländern sind besonders präsent ist. Die wichtigsten Orte der Kunst sind Räume der Legitimation dieser Art von Produktion, dabei wird das Potential der Provokation hinterfragt. Welche Rolle spielt das Abjekte in der zeitgenössischen Kunst und wie erklärt sich die entsprechende soziale Position des Künstlers? Durch das Spiel mit Grenzüberschreitungen in der Darstellung des Verbotenen und Ekelerregenden wurde das Abjekte in der Avantgarde auch auf sozialer Ebene zur produktiven Kraft - als Mittel des gesellschaftlichen Protests und der sozialen Kritik. 

 

MORE INFO